Eine Seite für Hildburghausen

Lebensmittelrationen 1945

Nach dem Befehl des Obersten Chefs der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland, Marschall Shukow, zur Festsetzung von Lebensmittelrationen in Gramm und pro Tag vom 21. Oktober 1945: 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Brotxxx

Nährmittelxxx 

Kartoffelnxxx

Zuckerxx

Marmeladexx

Fleischxx

Fett

1. Schwerstarbeiter 459 40 500 25 30 40 20
2. Schwerarbeiter 
400 40 400 25 30 40 20
3. sonst. Arbeiter 350 20 300 20 30 25 10
4. Angestellte 250 15 300 20 30 20 10
5. Kinder bis 15 Jahre 200 10 300 25 30 15 10
6. übrige Bevölkerung 
200 10 300 15 30 - -

 Zu den Bevölkerungsgruppen 1 bis 3 gehören: Professoren, Prominente in Kunst und Wissenschaft, Ärzte, Personen in leitenden Stellungen, Lehrer. Werdende und stillende Mütter erhalten vom 6. Monat an bis zum 4. Monat nach der Geburt zusätzlich pro Monat 300 g Nährmittel, 300 g Zucker, 100 g Fett, außerdem täglich ¼ Liter Milch.

Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen.
(Konfuzius
551 v. Chr. – 479 v. Chr.
chinesischer Philosoph)
Heute waren schon 141 Besucher hier!
Besucher insgesamt: linkbuilding