Eine Seite für Hildburghausen

Pot-au-feu

 

Pot-au-feu
„Topf auf dem Feuer“

Der variantenreich gekochte klassische Eintopf Nordfrankreichs besteht aus verschiedenen Rindfleischsorten (Rinderbacke, Hochrippe, Brust, Zunge) und wird in zwei Gängen serviert: Brühe sowie Fleisch und Gemüse (Möhren, Rüben, Sellerie, Porree, Zwiebeln und wird gegessen mit Senf oder einer Vinaigrette (kalte Soße aus Essig, Öl und Kräuterzutaten) und Cornichons (Gewürzgurke).

Politik ist die Kunst, stets neue Gründe für neue Steuern zu entdecken.
(Helmar Nahr
* 1931
deutscher Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler)
Heute waren schon 53 Besucher hier!
Besucher insgesamt: linkbuilding