Eine Seite für Hildburghausen

Verwendete Literatur

und Internet

(Auswahl)

Albert, Reinhold: Chronik von Westhausen mit seinem Ortsteil Haubinda. – Gemeinde Westhausen (Hg.) und Verlag Frankenschwelle KG, Hildburghausen, 2001

Albert, Reinhold: Chronik Lindenau mit Friedrichshall. – Stadt Bad Colberg-Heldburg (Hg.) und Verlag Frankenschwelle KG, Hildburghausen, 2002

Axmann, Rainer: Aus der Geschichte der Stadt Ummerstadt und ihrer Kirchen. – Evang.-Luth. Kirchengemeinde Ummerstadt, 1998

Badstübner, Ernst: Stiftskirche zu Römhild. Schnell, Kunstführer Nr. 1912. – Verlag Schnell & Steiner GmbH, München und Zürich und Verlags-Anstalt Union Berlin GmbH, 1991

Barth, Karl: Die protestantische Theologie des 19. Jahrhunderts. – Zürich, 1947

Bergner, Heinrich: Die Glocken des Herzogtums Sachsen Meiningen. ScSMGLK, Heft 33. – Hildburghausen, 1899

Bergner, Heinrich: Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Sachsen Herzogtum Anhalt für die Kreise Ziegenrück und Schleusingen. – Halle, 1901

Brückner, Georg: Landeskunde des Herzogthums Meiningen. 2 Bände. – Meiningen, 1851 und 1853

Erben, Patricia: Die katholische Pfarrgemeinde St. Leopold und die Geschichte ihres Gotteshauses. – Reihe „Schriften zur Geschichte Südthüringens“, Bd. 3. – Verlag Frankenschwelle KG, Hildburghausen, und Katholische Kirchengemeinde, Hildburghausen, 1998

Fischer, M. L. M.: Die Christuskirche in Hildburghausen 1785 – 1935. – F. W. Gadow & Sohn GmbH Verlag, Hildburghausen, 1935

Fritze, Eduard: Die Veste Heldburg. – Verlag Gustav Fischer, Jena, 1903 und Reprint Verlag Frankenschwelle Hans J. Salier, Hildburghausen, 1990

Güth, Johann Sebastian: Poligraphia Meiningensis. Das ist Gründliche Beschreibung der Uhr-alten Stadt Meiningen. – Gotha, 1676 und Reprint Börner PR, Meiningen, 1994

Hellingen. Gemeindekirchenrat (Hg.): Zur Erinnerung an das zweihundertjährige Jubiläum der Kirche zu Hellingen. – Hellingen, Juli 1993

Hertel, Victor: Geschichte des Kirchenliedes in der S. Meiningischen Landeskirche. 2. Teil. Die Kirchenlieddichter. In: Schriften des Vereins für Sachsen-Meiningische Geschichte u. Landeskunde. 49. Heft. – Hildburghausen, 1904

Hildebrandt, Heinrich und Klaus Kellermann: Kirchen im Thüringer Wald. Ein Heimatbuch für die Kirchengemeinden um Schleusingen, Suhl und Zella-Mehlis. – Evangelische Verlagsanstalt, Berlin, 1975 (1. Aufl.) [u. a. mit den Kirchen in Kloster Veßra, Waldau, Oberrod, Langenbach, Steinbach, Wiedersbach, Gerhardtsgereuth, St. Kilian, Erlau, Breitenbach, Hirschbach, Altendambach, Bischofrod, Eichenberg, Grub]

Hinske, Petra (Redaktion): 50 Jahre Kreisstelle für Diakonie in der Superintendentur Eisfeld – Hildburghausen 1946 – 1996. – Diakonisches Werk der Evang.-Luth. Kirche in Thüringen e.V., Kreisdiakoniestelle Hildburghausen – Eisfeld, 1996

Hönn, Georg Paul: Sachsen-Coburgische Historia in zweyen Büchern. 2 Bde. – Frankfurt, 1700; Neustadt/A. (Reprint), 1986 

Human, Rudolf Armin: Chronik der Stadt Hildburghausen, der Diözese und des Herzogtums. – Kesselring’sche Hofbuchhandlung, Hildburghausen, 1886. – Reprint. Herausgeber: Hans-Jürgen Salier. – Hildburghausen, Verlag Frankenschwelle KG, 1999

Human, Rudolf Armin: Schriften des Vereins für Sachsen-Meiningische Geschichte und Landeskunde, Heft 72, 1915

Jonscher, Reinhard und Willy Schilling: Kleine thüringische Geschichte. Vom Thüringer Reich bis 1990. – Jenzig-Verlag Gabriele Köhler, Jena, 4., überarbeitete Auflage, 2005 

Kaiser, Peter: Der Pläneschmied. Das außergewöhnliche Leben des Verlegers Carl Joseph Meyer. – Salier Verlag, Leipzig und Hildburghausen, 2007

Katholische Kirchengemeinde St. Leopold Hildburghausen (Autoren: Stubenitzky, Franz-Xaver; Patricia Erben; Annaliese Barfuß; Gabriele Schmiedl): Festschrift zum Jubiläum der katholischen Kirchengemeinde St. Leopold Hildburghausen 1898 – 1998. – Katholische Kirchengemeinde „St. Leopold“ und Verlag Frankenschwelle KG, Hildburghausen, 1998 

Marisfeld: 796 – 1996. 1200 Jahre Marisfeld. – Gemeinde Marisfeld in Zusammenarbeit mit Verlag Frankenschwelle KG Hildburghausen, 1996

Moczarski, Heidi und Hans-Jürgen Salier: Kleine Landkreis-Chronik Hildburghausen. – Landratsamt und Verlag Frankenschwelle KG, Hildburghausen, 1997

Neubert, Joachim; Günter Stammberger, Martin Hoffmann und Bernhard Großmann (Fotos): Die Kirchen im Landkreis Hildburghausen […] nichts anderes als Gottes Haus … die Pforte des Himmels … – Verlag Frankenschwelle KG, Hildburghausen, 2005

Rösel, Andreas, Karl-Heinz Roß, Torsten Sterzik und Hanspeter Wulff-Woesten: Die Orgel der Christuskirche Hildburghausen. Festschrift zur Wiedereinweihung. Reihe „Schriften zur Geschichte Südthüringens“, Bd. 5. – Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Hildburghausen/Verlag Frankenschwelle Hildburghausen KG, 2001

Salier, Bastian: Freimaurer in Hildburghausen – Personen . Fakten . Hintergründe. – Hildburghausen, Verlag Frankenschwelle KG, Hildburghausen, 2005

Salier, Bastian: Freimaurer in Hildburghausen. Die Geschichte der Loge Karl zum Rautenkranz. – Personen . Fakten . Hintergründe. – Salier Verlag Leipzig und Hildburghausen, 2015

Salier, Hans-Jürgen: Chronik der Stadt Hildburghausen. Reihe zur Geschichte der Stadt Hildburghausen, Bd. 3. – Verlag Frankenschwelle KG, Hildburghausen, 1999

Salier, Hans-Jürgen und Heidi Moczarski: Große Landkreis-Chronik Hildburghausen. Unveröffentlichtes Manuskript

Scheller, Rainer: Reformer – Schulmeister – Nachbar. J. C. Knopf (21. Januar 1790 – 9. Februar 1859). Das Leben im Grabfeld in den Jahren 1814/1817 nach den Tagebüchern und weiteren Quellen – ein Beitrag zur Geschichte der Lebensweise und des Alltags in Deutschland. Sonderveröffentlichungen des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins, Bd. 24. – Salier Verlag, Leipzig und Hildburghausen, 2007 

Schwamm, Werner: Friedhöfe in Hildburghausen. Stätten der Besinnung und des Gedenkens. – Verlag Frankenschwelle KG und Stadtverwaltung Hildburghausen, 2005

Stammberger, Günter: Erinnerungen an Heldburgs „Großen Sohn“, den Theologen Johann Gerhard (1582 – 1637). Eine Nachlese zur 1175-Jahrfeier der Stadt Heldburg im Sommer 2012 und zugleich an Johann Gerhards 430. Geburts- und 375. Todestag desselben Jahres. – Hildburghausen, Eigenverlag, 2012

Wendehorst, Alfred und Stefan Benz: Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche. - Schriften des Zentralinstituts für Fränkische Landeskunde und Allgemeine Regionalforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg 35 – Neustadt an der Aisch, 1997

Winkelmann, Bernd: Friedliche Revolution 1989/90. Das Wirken christlicher Basisgruppen. Ein Erfahrungsbericht aus dem ehemaligen Bezirk Suhl. Mit einem Vorwort von Heino Falcke. – Salier Verlag, Leipzig und Hildburghausen, 2009

Witter, Eckhard: 
Das Achtläuten – Sagen aus dem Hildburghäuser Land.
- Fuhrmann Spörlein – Sagen aus dem Grabfeld und dem fränkischen Hügelland
- Die Ottermahlzeit – Sagen aus dem oberen Waldgebiet. 
- Das Schulmännle – Sagen aus Eisfeld und Umgebung.
Verlag Frankenschwelle Hans J. Salier, Hildburghausen

Wölfing, Günther: Themar und die Osterburg. Stadt, Burg, Zent und Amt im Mittelalter. Bd. 1: Grenzen und natürliche Verhältnisse – Das Frühmittelalter (bis ca. 1050) – Veröffentlichungen des Hennebergischen Museums Kloster Veßra Nr. 8/Sonderveröffentlichung des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins Nr. 9 und Verlag Frankenschwelle KG, Hildburghausen, 1996

Wulff-Woesten, Hanspeter: Große Zeit in kleiner Stadt – Geschichte und Geschichten um die Christuskirche Hildburghausen. – Verlag Frankenschwelle Hans J. Salier, Hildburghausen, 1993

Wulff-Woesten, Hanspeter: Bedeutende Protestanten in Hildburghausen. Ein Beitrag zum Jubiläum „675 Jahre Stadt Hildburghausen“ (1324 – 1999). Reihe „Schriften zur Geschichte Südthüringens, Bd. 4. – Evangelisch-Lutherische Kirch0gemeinde Hildburghausen/Verlag Frankenschwelle KG, Hildburghausen, 1999

Wulff-Woesten, Hanspeter: Wirken so lange es Tag ist! Ludwig Nonne. Leben und Werk des „Pestalozzi Thüringens“ – Sonderveröffentlichungen des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins, Bd. 25. – Salier Verlag, Leipzig und Hildburghausen, 2008

Zeitel, Karl: Die Reformation im Henneberger Land. Von den Anfängen bis zur Annahme der Augsburgischen Konfession durch Wilhelm von Henneberg nach zeitgenössischen Zeugnissen. Sonderveröffentlichung des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins, Nr. 5. – Verlag Frankenschwelle Hans J. Salier, Hildburghausen, 1994

Internet

https://www.caritas-cte.de/hildburghausen/geschichte.php

http://www.efg-hildburghausen.de/wir1.htm

http://klosterdatenbank.germania-sacra.de/gsn/1068 (abgerufen: 03.01.2016).

www.landkreis-hildburghausen.de

Wer lange bedenkt, der wählt nicht immer das Beste.
(Johann Wolfgang von Goethe
1749 – 1832
deutscher Dichter, Naturwissenschaftler, Staatsmann)
Heute waren schon 67 Besucher hier!
Besucher insgesamt: linkbuilding