Eine Seite für Hildburghausen

Maronipüree

Zutaten für 8 Personen

   2              Eigelb
 5, 6            Esslöffel Kirschwasser
200 g          Schokolade (weiß)
   ½ l           Schlagsahne
400 – 450 g Maronipüree 

Eigelb und Kirsch gut mischen. Schokolade im Wasserbad schmelzen, Rahm nicht zu fest schlagen und unter die Maronimasse ziehen, anschließend die geschmolzene Schokolade einarbeiten. Die Masse in einer Schüssel im Kühlschrank kühlen lassen. Die Masse kann auch portioniert und üblicherweise garniert werden. So könnte man beispielsweise Maroni glasieren, Nüsse o. ä. dazugeben oder Naschwerk.

Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert.

Alexander Issajewitsch Solschenizyn,
1918 - 2008
russischer Schriftsteller und Dramatiker
Heute waren schon 178 Besucher hier!
Besucher insgesamt: linkbuilding